Startseite » Wandern Deutsche Alpen: Meine beeindruckenden Touren-Erfahrungen

Wandern Deutsche Alpen: Meine beeindruckenden Touren-Erfahrungen

by Redaktion-Wildeseite

Vor einiger Zeit haben wir Euch nach dem schönsten Gipfel Deutschlands gefragt und Ihr habt abgestimmt. Ob damit der bloße Anblick aus dem Tal oder eine Tour auf den Gipfel gemeint ist, haben wir offengelassen. Ich habe Euer Voting allerdings zum Anlass genommen die fünf beliebtesten Berge in Deutschland zu besteigen und möchte Euch nun an meiner Erfahrung teilhaben lassen. Hier also in umgekehrter Reihenfolge Eure liebsten deutschen Gipfel und meine persönlichen Eindrücke. Viel Spaß damit!

Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse

  • Wandern Deutsche Alpen bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für Hüttentouren, Bergwanderungen und Rundwanderungen.
  • Die Deutsche Alpenlandschaft bietet beeindruckende Naturerlebnisse und eine Vielzahl von Gipfeln, die bestiegen werden können.
  • Es gibt für jeden Wanderer etwas zu entdecken, von kurzen und einfachen Touren wie die Kampenwand oder das Rubihorn bis zu längeren und anspruchsvolleren Touren wie die Verwallrunde oder die Silvretta Runde.
  • Die Wanderrouten in den Deutschen Alpen bieten fantastische Panoramablicke und führen durch malerische Landschaften.
  • Genießen Sie die Schönheit der deutschen Berge und machen Sie sich bereit für unvergessliche Wandertouren in den Deutschen Alpen.

Kampenwand: Kürzeste und einfachste Tour

Die Tour auf die Kampenwand ist definitiv lohnend auf der Liste der schönsten Berge in Deutschland. Mit nur etwa 1.000 Höhenmetern im Aufstieg ist sie die kürzeste und auch einfachste Tour auf unserer Liste.

Man kann die Kampenwand auch bequem mit der Kampenwandbahn erreichen und von dort in etwa 30-45 Minuten bis zum Gipfel wandern. Jedoch habe ich mich entschieden, den Aufstieg aus dem Tal zu wählen, um das volle Wandererlebnis zu genießen. Die Route Nr. 22 über den Reitweg ist ein echter Klassiker und führt durch wunderschöne Landschaften.

Der Gipfel der Kampenwand bietet eine spektakuläre Aussicht auf die umliegenden Alpen und Seen. Bei klarem Wetter reicht der Blick bis zum Chiemsee und den bayerischen Voralpen. Ein absolutes Highlight ist der Panoramablick vom Aussichtsdeck des berühmten Kammerl. Hier kann man sich nach der Wanderung entspannen und die beeindruckende Landschaft genießen.

Die Tour auf die Kampenwand ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Wanderer geeignet. Sie bietet eine gute Mischung aus Naturerlebnis und körperlicher Aktivität. Ich kann sie nur empfehlen!

Strecke Schwierigkeitsgrad Höhenmeter
Route Nr. 22 über den Reitweg Leicht ca. 1.000 hm

Rubihorn – Eine schöne Tour für Bergwanderer

Das Rubihorn in der Schwäbischen Alb ist ein beeindruckender Berg, der eine schöne Tour für Bergwanderer bietet. Es bietet ein atemberaubendes Panorama und ist ein beliebtes Ziel für Outdoor-Enthusiasten. Der Aufstieg zum Rubihorn beginnt in Reichenbach bei Oberstdorf und führt entlang malerischer Landschaften und markanter Gipfel. Von hier aus kann man auch das Gaisalphorn (1.953 m) und den Großen Grundkopf (2.062 m) erklimmen, bevor man zum Nebelhorn gelangt.

Die Wanderung startet direkt am Wanderparkplatz in Reichenbach und ist gut ausgeschildert. Der Weg führt durch grüne Wiesen, vorbei an klaren Bergbächen und durch dichte Wälder. Unterwegs kann man immer wieder beeindruckende Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler genießen. Der Aufstieg zum Rubihorn ist zwar anspruchsvoll, aber gut machbar für erfahrene Bergwanderer.

Oben angekommen wird man mit einem atemberaubenden Panoramablick belohnt. Von hier aus hat man eine fantastische Aussicht auf die umliegende Landschaft und kann die Ruhe und Schönheit der Natur genießen. Es ist ein wahrhaft magischer Ort, der jeden Wanderer verzaubern wird.

Das Rubihorn auf einen Blick:

Lage Schwäbische Alb
Schwierigkeitsgrad Mittel bis schwer
Höhe 1.950 Meter
Dauer der Wanderung ca. 4-5 Stunden
Beste Reisezeit Sommermonate (Juli-September)

Das Rubihorn ist definitiv eine Bergtour, die man nicht verpassen sollte. Es bietet nicht nur eine körperliche Herausforderung, sondern auch unvergessliche Naturerlebnisse und Ausblicke. Also schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und machen Sie sich bereit für ein Abenteuer auf dem Rubihorn!

Höllentalklamm – Ein spektakulärer Wanderweg

Die Höllentalklamm ist ein spektakulärer Wanderweg in den Bayerischen Alpen. Der Weg führt durch eine enge Gebirgsschlucht, vorbei an tosenden Wasserfällen und faszinierenden Felsformationen. Die Klamm ist nur in den schneefreien Monaten geöffnet und bietet beeindruckende Ausblicke auf die Zugspitze und die umliegende Landschaft.

Die Wanderung durch die Höllentalklamm beginnt am Wanderparkplatz Hammersbach und führt entlang eines gut ausgebauten Wanderwegs. Schon zu Beginn wird man von der beeindruckenden Naturkulisse der Schlucht und des rauschenden Gebirgsbaches in den Bann gezogen. Der Weg führt durch enge Passagen, wo das Wasser tosend über die Felsen strömt, und bietet immer wieder atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.

Die Höllentalklamm ist zwar kein Wanderweg für Anfänger oder ungeübte Wanderer, aber für erfahrene Bergliebhaber und Abenteurer ist sie definitiv ein Highlight. Die Klamm ist Teil des Höllental, das als eine der anspruchsvollsten Routen auf die Zugspitze gilt. Wer den Nervenkitzel sucht und ein spektakuläres Naturerlebnis erleben möchte, ist auf der Wanderung durch die Höllentalklamm genau richtig.

Verwallrunde – Quer durch das Verwall-Gebirge

Die Verwallrunde ist eine mehrtägige Rundwanderung durch das Verwall-Gebirge in Vorarlberg und Tirol. Diese Tour ist ein absolutes Highlight für alle Wanderbegeisterten und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Gipfel. Die Verwallrunde führt entlang von sieben Alpenvereinshütten, die sich perfekt für eine Übernachtung und Stärkung eignen. Einige der bekanntesten Hütten entlang der Verwallrunde sind die Konstanzer Hütte und die Friedrichshafener Hütte. Hier kann man nicht nur gemütlich übernachten, sondern auch regionale Köstlichkeiten genießen und sich mit anderen Wanderern austauschen.

Während der Verwallrunde hat man auch die Möglichkeit, einige der höchsten Gipfel der Region zu besteigen. Zu den Höhepunkten zählen die Besteigungen des Scheibler (2978 m), des Hohen Riffler (3168 m) und des Patteriol (3056 m). Besonders beeindruckend ist auch die Möglichkeit, den berühmten Piz Buin zu erklimmen, den höchsten Berg Vorarlbergs.

Die Verwallrunde bietet eine abwechslungsreiche Landschaft, von sanften Almwiesen bis hin zu spektakulären Gipfeln. Die Route verläuft oft abseits der bekannten Wanderwege und ermöglicht ein intensives Naturerlebnis. Obwohl diese Rundwanderung eine gewisse Erfahrung und Kondition erfordert, ist sie definitiv für Wanderer jeden Levels machbar. Die Verwallrunde ist eine fantastische Möglichkeit, die Schönheit des Verwall-Gebirges zu entdecken und unvergessliche Wandermomente zu erleben.

Alpenvereinshütten entlang der Verwallrunde:

  • Konstanzer Hütte
  • Friedrichshafener Hütte
  • Mademoch-Hütte
  • Heilbronner Hütte
  • Wiesbadener Hütte
  • Stuttgarter Hütte
  • Edmund-Graf-Hütte

Beispielhafte Tabelle der Besteigungen entlang der Verwallrunde:

Gipfel Höhe
Scheibler 2978 m
Hoher Riffler 3168 m
Patteriol 3056 m
Piz Buin 3312 m

Fazit

Das Wandern in den Deutschen Alpen bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für Hüttentouren, Bergwanderungen und Rundwanderungen. Ob Sie kurze und einfache Touren wie die Kampenwand oder das Rubihorn bevorzugen oder längere und anspruchsvollere Touren wie die Verwallrunde oder die Silvretta Runde, es gibt für jeden Wanderer etwas zu entdecken.

Die Deutsche Alpenlandschaft bietet beeindruckende Naturerlebnisse und eine Vielzahl von Gipfeln, die bestiegen werden können. Von den spektakulären Schluchten der Höllentalklamm bis zu den atemberaubenden Ausblicken auf die umliegenden Gipfel der Verwallrunde, gibt es hier eine Fülle von landschaftlichen Highlights zu entdecken.

Schnüren Sie also Ihre Wanderschuhe und erkunden Sie die wunderschönen Berge Deutschlands. Ganz gleich, ob Sie ein erfahrener Bergwanderer sind oder gerade erst anfangen, diese vielseitige Region hat für jeden etwas zu bieten. Genießen Sie die frische Luft, die Ruhe der Natur und die wunderbare Aussicht während Sie Ihre eigenen Wanderabenteuer in den Deutschen Alpen erleben.

Quellenverweise

You may also like